Vorträge 2018

RINGWALLANLAGEN IM HOCHTAUNUS mit Michael Schmidt

Michael Schmidt, der in Frankfurt wohnende Fachmann für Provinzialrömische Archäologie hat 2017 bereits sein 35. Buch veröffentlicht. Wir freuen uns sehr, dass er jetzt Zeit findet bei uns einen Vortrag über Ringwälle und alte Burganlagen (z.B. Ringwallanlage auf dem Altkönig) im Taunus und Hochtaunus zu halten.

Der Hochtaunus zählt zu den Regionen in Deutschland, der eine hohe Dichte an Bodendenkmälern aufweist. Allen voran der römerzeitliche obergermanische Limes, der hier am besten erhalten ist. Jedoch existieren auch Bodendenkmäler, die weniger bekannt sind, wie die geheimnisvollen Ringwallanlagen. Am bekanntesten sind jene des Altkönigs, die auch heute noch in beeindruckender Form erhalten sind. Doch wer weiß dagegen, dass es am Fuße eben jenes Berges einst eine keltische Stadt mit rund 5000 bis 9000 Einwohnern gab? Ganz zu schweigen von zahlreichen kleineren in direkter Umgebung? Der Historiker Michael Schmidt aus Frankfurt stellt alle diese geheimnisvollen Bodendenkmäler vor und bringt diese, dank neuester Funde, in einen chronologisch-historischen Zusammenhang. Der Zuhörer kann sich hierbei auf manche überraschende und spannende Erkenntnis gefasst machen.

Der Archäologe und Buchautor Michael Schmidt hält seinen Vortrag am 16.06.2018 um 19:00 Uhr im: Gasthaus Rudolph, Alt-Niederhofheim 30, 65835 Liederbach/Ts.

Bitte anmelden bei:
Heike und Axel
www.taunus-veranstaltungen.de
email: info@taunus-veranstaltungen.de